Neuigkeiten
26.08.2017
In einer gemeinsamen Kleinen Anfrage möchten die CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Liebehenschel und Rainer Genilcke von der Landesregierung wissen, wie es um die Landesstraßen im Kreis Barnim bestellt ist. Insbesondere soll Auskunft darüber erteilt werden, welche Landesstraßen im Kreis für eine grundhafte Sanierung vorgesehen sind.
Den Text der Anfrage finden Sie als PDF-Datei zum Download im Anhang.
Zusatzinfos weiter

26.08.2017
In einer kleinen Anfrage möchte der sportpolitische Sprecher der Brandenburger CDU-Fraktion von der Landesregierung wissen, wie es um den Sportstättenbau in Brandenburg bestellt ist.
Den Text der Anfrage finden Sie als PDF-Datei zum Download in der Anlage.
Zusatzinfos weiter

26.08.2017
Die CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Liebehenschel und Steeven Bretz wollen in einer gemeinsamen kleinen Anfrage von der Brandenburger Landesregierung wissen, wie es mit dem bisherigen Bundesleistungszentrum Schwimmen in Potsdam weitergeht.
Den Text der Anfrage und die Antwort der Landesregierung finden Sie im Anhang als PDF-Datei zum Download.
Zusatzinfos weiter

18.08.2017
Wegen Urlaubs des Mitarbeiters von Uwe Liebehenschel MdL bleibt das Bürgerbüro in der Zeit vom 28.08. bis 08.09.2017 geschlossen. Betroffen davon sind auch die Sprechstunden am 29.08. und 05.09. 2017. Sie müssen leider ausfallen.
weiter

28.06.2017
Zusammenarbeit mit SPD und Linken in wichtigen Punkten nicht mehr möglich
Das 2015 zwischen CDU, SPD und Linken im Barnimer Kreistag abgeschlossene Grundlagenpapier ist Geschichte. Es besitze auf Grund der letzten politischen Entwicklungen nicht mehr die Kraft, Positives für den Landkreis zu entwickeln.
Zusatzinfos weiter

27.06.2017 | CDU Fraktion Brandenburg
Brandenburger können im Landtag dem verstorbenen Kanzler der Einheit kondolieren
Am vergangenen Freitag ist der Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas, Dr. Helmut Kohl, im Alter von 87 Jahren verstorben. Auch in Brandenburg hat diese Nachricht für große Trauer und Anteilnahme gesorgt. Die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich ab morgen im Landtag in ein Kondolenzbuch einzutragen.
weiter

12.06.2017

Die Brandenburger Feuerwehren bekämpfen jedes Jahr weit mehr als 6.000 Brände, erbringen unzählige technische Hilfeleistungen und bereichern das kulturelle Leben in allen Teilen Brandenburgs. Die Kameradinnen und Kameraden stehen unter Einsatz von Leib und Leben für die Menschen, die Gesellschaft und den Staat ein. Sie haben unsere Wertschätzung und Anerkennung verdient. Deshalb will die CDU-Fraktion die Feuerwehrrente auch in Brandenburg einführen.

Zusatzinfos weiter

04.04.2017
Die Sprechstunde am 11. April 2017 muss leider ausfallen, da sich der Mitarbeiter des Landtagsabgeordneten Uwe Liebehenschel in Urlaub befindet.
weiter

04.04.2017
Antwort der Landesregierung hier im Wortlaut
In einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wollten die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Liebehenschel und Rainer Genilke wissen, wie es um die Sanierung des Werbellinkanals steht. Die Landesregierung antwortete nun wie folgt:
weiter

22.02.2017
"Menschliche Tragödien sind das eine, die Sicherung und Durchsetzung des Rechts das andere", erklärt Uwe Liebehenschel, CDU Landtagsabgeordneter aus Wandlitz. Es stehe außer Frage, dass in Deutschland die Menschen einen Platz erhielten, die Anspruch auf Asyl haben. Daran wolle auch niemand rütteln.
Zusatzinfos weiter