Neues Landtagsfraktion
17.12.2015, 17:32 Uhr
 
Gordon Hoffmann: Schulfrieden bewahren. Finger weg von Gymnasien und Grund-schulen
Zur heutigen Landtagsdebatte zum Thema Schulzentren erklärte der CDU-Bildungsexperte Gordon Hoffmann: "Wir haben eine rot-rote Chaos-Koalition erlebt, die sich völlig uneinig ist, was genau ein Schulzentrum eigentlich sein und leisten soll.
Die CDU unterstützt alle schulorganisatorischen Vorschläge, die dazu beitragen, Schul-standorte zu sichern. Leider fürchte ich, das genaue Gegenteil wird eintreten: Unter dem Begriff Schulzentrum wird die Einheitsschule eingeführt – und dafür müssen früher oder später nicht nur Gymnasien, sondern auch kleine Grundschulen aufgelöst werden. Das bedeutet für Schulanfänger statt längerem gemeinsamen Lernen in erster Linie längeres gemeinsames Fahren. Ich fordere die Koalition und insbesondere die SPD auf, die Finger von weiteren Bildungsexperimenten zu lassen und sich eindeutig zum Schulfrieden zu bekennen.“

Quelle: CDU-Landtagsfraktion
aktualisiert von Hartmut Raetzer, 19.12.2015, 17:42 Uhr